Die-Gen eration-Z

Christian Scholz Gedanken und Materialien zur Generation Z



 

Kategorien Archiv

Generation Z und die Riester-Rente

von Christian Scholz am 19. Oktober 2017

Prof. Dr. Christian Scholz: Die Generation Z – also alle Menschen, die ab Anfang der 1990er Jahre geboren wurden – ist ganz und gar nicht achtlos, nicht wenn es um ihre Rente geht und auch sonst nicht. Sie wird vielmehr von der breiten Öffentlichkeit nicht wahrgenommen und vor allem von der Politik ignoriert. Das sieht man sehr schön an den Wahlprogrammen, die ziemlich konsequent die Generation Z als spezielle Zielgruppe ausblenden. Dadurch hat sich in der jungen Generation eine ganz nüchterne Reaktion breit gemacht: „Wenn ihr uns in der gesamten Planung nicht mitbedenkt und wir in der Altersvorsorge nicht vorkommen, dann machen wir einfach nicht mit. Warum sollen wir Produkte nutzen, die einfach nicht zu uns passen?“ Also: Die Generation Z ist nicht achtlos, sondern eher links liegen gelassen worden.

SWR2: Generation Z und Praktikum

von info am 1. Februar 2017

Morgen, am 2. Februar 2017 gibt es um 7:45 auf SWR2 ein Gespräch mit Christian Scholz zu „Generation Praktikum“ und zu den unterschiedlichen Einstellungen dazu bei Generation Y und Generation Z (-> zum Webradio). Und zum Blog-Beitrag aus dem Jahre 2007 -> HIER Nachtrag: Das ausführliche Interview von Kathrin Hondl mit Christian Scholz ist jetzt auch […]

Generation Z in der WIENERIN

von Christian Scholz am 2. September 2016

Normalerweise wird die „heutige Jugend“ eher geschimpft. Dabei gibt es einiges, was wir uns von ihr abschauen könnten. Zum Beispiel mehr auf das Jetzt fokussiert zu sein. Für unser Dossier in der aktuellen WIENERIN haben wir mit einem Generationenforscher darüber gesprochen. Print: Septemberheft der Wienerin 2016, S. 132-133, online -> hier

Die Generation Z will eine Lehrstelle

von info am 1. September 2016

Interview von Daniela Hungbaur  mit Univ.-Prof. Dr. Christian Scholz zur Frage, wie die Generation Z zur betrieblichen Ausbildung steht und was Betriebe tun können, um auch die Generation Z für sich zu gewinnen. Zwei Zitate: „Daher können sich Ausbilder den ganzen Marketing-Zuckerguss, dass etwa bei ihnen der Mitarbeiter im Mittelpunkt steht, dass sie ein super-innovatives […]

Vier Generationen: Sendung vom SWR1 jetzt online

von info am 18. Juli 2016

Generationen verändern sich und formen die Gesellschaft neu. Warum die Babyboomer voller Idealismus waren, die X-Gener von einer riesen Portion Skepsis geleitet wurden, die Y-er wieder Optimismus zeigten, obwohl sie sich von Praktikum zu Praktikum durchkämpften und wie der Realismus der heute 20 bis 25-Jährigen aussieht? Das diskutieren wir mit Christian Scholz. Die Gesprächsteile der […]

Umfangreiche Interview zur Generation Z in Familienbetrieben und in der Landwirtschaft

von Christian Scholz am 23. Mai 2016

Agrar 2/2016  www.bub-agrar.de V. Zepp: „Sie schreiben in Ihrem Buch, dass große Mar- ken nicht mehr ziehen und Sie haben eben gesagt, die Generation Z lässt sich nicht mehr von Unternehmen beeindrucken. Ist das eine Chance für kleine Unternehmen und Familienbetriebe?“ Scholz: „Ja, das ist ein wichtiger Punkt und die gro- ße Chance für kleinere […]

Generation Z in Hotel&Gastronomie

von info am 28. April 2016

Scholz: Ob Hotellerie und Gastronomie hier mehr Probleme bekommen, hängt ganz davon ab, wie stark sie sich wirklich mit der Generation Z beschäftigen wollen und verstehen, wie die Generation Z tickt. Die Generation Z braucht klare Strukturen, Verlässlichkeit, Planungssicherheit für die eigene Freizeit und vor allem einen unaufdringlichen Führungsstil. Hier müssen sich die Betriebe ganz […]

Ohne eigenen Schreibtisch …. (Schöner Artikel!)

von Christian Scholz am 2. März 2016

Ein lesenswerter Artikel von Sabine Marquand in den Stuttgarter Nachrichten (-> hier) , der gut die wichtigsten Thesen zu aktuellen (aber aus meiner Sicht problematischen) Trends der Bürogestaltung zusammenfasst. Beispiel: „In Bürostrukturen ohne einen festen Schreibtisch entwickeln Mitarbeiter Abwehrstrategien. Es ist wie am Hotelpool: Man kommt früh und blockiert mit seinem Handtuch schon mal einen […]