Die-Gen eration-Z

Christian Scholz Gedanken und Materialien zur Generation Z



 

Generation Z: Eine Diskussion auf standard.at

von Christian Scholz am 23. Februar 2015

Im STANDARD aus Wien hat sich Lara Hagen in einem inhaltlich differenziert-guten Artikel mit der Generation Z (und auch mit meinem Buch „Generation Z“) beschäftigt. Wie beim STANDARD üblich gibt es dazu im Forum eine intensive Diskussion. Abgesehen von den obligaten Punkten (wie Schubladisierung) und der Frage, ab wann genau es so etwas wie eine Tablett-PC gibt, sticht ein Kommentar hervor.

„Meine ersten Erfahrungen mit der Generation Z: Höchst egoistisch, immer auf den eigenen Vorteil bedacht, wollen weniger arbeiten bei gleichem Gehalt wie ein Enddreißiger und wissen sowieso alles besser.“

Interessant beim STANDARD ist, dass es hier für registrierte Nutzer die Möglichkeit gibt, Kommentare mit PLUS oder MINUS zu kommentierten. Und bei keinem Kommentar gibt es eine größere Polarisierung mit vielen Positiv- und vielen Negativmarkierungen.

Ein Kommentar zu “Generation Z: Eine Diskussion auf standard.at

  1. psavins meint:

    Standard.at-Forum: User gerry73, registriert 29.8.2000, 385 Beitraege, erster Beitrag 19.12.2014

    Es gibt etliche dieser Accounts beim Standard. Diese werden benutzt um die Diskussion zu steuern. Beitraege die Bezug auf diese User nehmen werden nicht veroeffentlicht. Eine Diskussion die sich nicht mehr steuern laesst, wird beendet.

    Alles leicht nachzuvollziehen wenn man sich einige Userprofile anschaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.